Microneedling


Microneedling - ursprünglich bekannt als Collagen-Induktion-Therapie ist eine Behandlungsoption gegen viele Hautprobleme, wie z.B. atropische Akne–Narben, und wird zur Hautverjüngung eingesetzt. Die Behandlung ist auch gegen Falten, Flecken, zur Hautstraffung und gegen Schwangerschaftsstreifen etc einsetzbar. Es gibt nun aber auch die Möglichkeit etwas für das Haarwachstum zu untenehmen. 


Galerie

Behandlung

Die Behandlung wird von Hand, mit dem Phi NeedlePen System durchgeführt. Mikronadeln durchdringen die Haut bis zu einer Tiefe von 0,2 - 0,75mm. Die Mikro-Punktionen werden je nach Empfindlichkeit der zu behandelnden Region mit verschiedenen Nadeltiefen und Geschwindigkeiten erarbeitet. Diese schonende, nicht-invasive Behandlung ist nicht schmerzhaft. Beim Eindringen der Nadeln in die oberste Hautschicht werden bestimmte Rezeptoren und Wachstumsfaktoren gereizt, die wiederum die Neuproduktion von Kollagen- und elastischen Fasern sowie von Hyaluronsäure anregen und für die Elastizität und Festigkeit des Bindegewebes verantwortlich sind.

 

Zusätzlich erhöht sich durch die Behandlung die Aufnahmefähigkeit der Haut, so dass die speziellen Anti-Aging-Wirkstoffe tiefer in das Gewebe eindringen können. Während der Behandlung wird eine speziell entworfene und patentierte Phi Microneedling Solution auf die Hautoberfläche aufgetragen. Die Wirkstoffe werden mit dem Phi-NeedlePen in die Haut eingearbeitet. Die verschiedenen Seren bieten eine individuell abgestimmte Behandlung auf die jeweiligen Bedürfnisse. Preise



Nach der Behandlung

 

Eine beruhigende und kühlende AfterCare Maske beugt eventuelle Hautirritationen vor. Die Hydratierenden Stoffe der Maske runden die Behandlung ab und der Kunde kann 20 min. mit der Maske entspannen. Nach der Behandlung wird der Kunde mit einer speziellen Art von Nachpflegeprodukt (Ultimate Skin Cocktail) versorgt, gefolgt von einer detaillierter Gebrauchsanweisung. Eine ordnungsgemäße Nachpflege ist von großer Bedeutung.

Wichtige Nachpflege...

  • innerhalb von 12 Std das Gesicht NICHT waschen 
  • die Haut für 24 Std nicht einer direkten Sonneneinstrahlung aussetzen (schützende Kopfbedeckung)
  • für 24 Std kein Make-up verwenden
  • für 48 Std keine Foundation bzw. Puder benutzen
  • innerhalb von 5 Tagen auf Sauna, Pools bzw. Schwimmbäder, Sonnen- und Bräunungsstudios verzichten
  • für 5 Tage auf schweißtreibende sportliche Aktivitäten und Anstrengungen anderer Art verzichten
  • innerhalb von 3 Wochen kein Botox oder andere Hautauffüller verwenden